Veranstaltungen

DGB-Workshop: Partnerschaftliche Vereinbarkeitslösungen

Veranstaltungen
15.12.2016DGB Bundesverwaltung, Henriette-Herz-Platz 2, 10178 Berlin

DGB-Workshop: Partnerschaftliche Vereinbarkeitslösungen

Einladung des DGB-Projekts "Vereinbarkeit von Familie und Beruf gestalten!"
Termin teilen per:
iCal

Ein zentrales Thema für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist Partnerschaftlichkeit. Das DGB-Projekt "Vereinbarkeit von Familie und Beruf gestalten" lädt daher kurz vor Weihnachten zum Workshop mit dem Thema „Partnerschaftliche Vereinbarkeitslösungen“.

Paare und Familien wollen gemeinsam Erwerbs- und Familienarbeit so gestalten, dass Männer und Frauen eine gute Perspektive in beiden Bereichen haben – und zwar über den gesamten Lebenslauf hinweg. Eine partnerschaftliche Arbeitsteilung steht dabei allzu oft im Widerspruch zu den strukturellen Bedingungen, insbesondere in der Arbeitswelt.

Der DGB-Workshop nimmt vor allem die betriebliche Umsetzung und Unterstützung von Partnerschaftlichkeit in den Blick:

  • Betriebliche Hemmnisse und Barrieren von Partnerschaftlichkeit,
  • Arbeitszeitgestaltung und neue Gesetze, die flexible Arbeitszeiten ermöglichen (Elterngeld Plus),
  • spezifische Angebote für Väter/Männer zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf,
  • Beratungsangebote im Betrieb/in der Verwaltung.

Gemeinsam wollen wir diskutieren, wie eine partnerschaftliche Perspektive im Betrieb die Vereinbarkeit von Familie und Beruf verbessern kann.

Organisatorisches

Der Workshop ist kostenfrei, jedoch übernehmen wir keine Reise- und Übernachtungskosten. Freistellung und Fahrtkostenübernahme für diese Veranstaltung erfolgen gem. §§ 37 (6) BetrVG bzw. §§ 46 (6) BPesVG oder entspr. §§ der LPersVG, § 10 BGleiG.

Ansprechpartnerin ist Frau Meret Matthes, telefonisch erreichbar unter 030 / 21240-521 oder per E-Mail an meret.matthes@dgb.de

Anmeldungen bitte bis zum 09. Dezember 2016 abschicken!

Mehr Details zur Veranstaltung findet ihr hier als PDF zum Download: