Veranstaltungen

60 Jahre Kampf um Arbeitszeit – Wir streiten weiter!

Aktionstage
15.03.2015, 11:00 – 15.02.2015, 14:00ver.di-Höfe / Rotation, Goseriede 10-12, 30159 Hannover

60 Jahre Kampf um Arbeitszeit – Wir streiten weiter!

Politisches Frauenfrühstück mit Kultur in Hannover
Termin teilen per:
iCal

Am Sonntag, den 15. März 2015, laden die DGB Frauen zusammen mit zahlreichen weiteren Gewerkschaften zum politischen Frauenfrühstück nach Hannover!

Gesangseinlage von "Schönundgut" beim politischen Frauenfrühstück Schönundgut / Katinka Schwarz und Katrin Löwensprung Gesangseinlage von "Schönundgut" beim politischen Frauenfrühstück

Im Rahmen des Internationalen Frauentags 2015 veranstalten mehrere Gewerkschaften ein gemeinsames politisches Frauenfrühstück mit Kultur – seid dabei!

Was passiert da?

Zum Einstieg gibt es ein Impulsreferat von Edeltraud Glänzer, der stellvertretenden Vorsitzenden der IG BCE.

Mit Betriebsrätinnen verschiedener Generationen starten wir im Anschluss zum angeregten Gespräch und Erfahrungsaustausch rund um das Thema Arbeitszeit:

  • ArbeitFAIRteilen
  • Arbeitszeitgestaltung
  • Vereinbarkeit von Arbeit und Leben
  • Arbeitszeit flexibel, aber geregelt

Dazu gibt es leckeres Frühstück und als Highlight eine musikalische Einlage von "Schönundgut": Katinka Schwarz und Katrin Löwensprung singen Lieder von heute und vorgestern über Liebe und Abschiede – Folk aus dem Osten, Klezmer und Polka, mit Akkordeon und Flöte, Saxophon und Säge!

Wer ist dabei?

Die Veranstaltung organisieren die DGB Frauen der Region Niedersachsen–Mitte, sie werden unterstützt vom DGB Bezirk Niedersachsen-Bremen / Sachsen-Anhalt sowie von den weiteren Gewerkschaften:

  • IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU)
  • Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE)
  • Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG)
  • Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW)
  • IG Metall (IGM)
  • Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG)
  • Gewerkschaft der Polizei (GdP)
  • Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di)

Den zugehörigen Veranstaltungsflyer gibt es auf der rechten Seite zum Download als PDF.

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmende und spannende Diskussionen!