Chancengleichheit

In 170 Jahren sind Männer und Frauen gleichgestellt

Chancengleichheit

In 170 Jahren sind Männer und Frauen gleichgestellt

Skandinavien liegt bei der Gleichstellung vorn
Gleichberechtigung von Mann und Frau? Prazis, Shutterstock.com Gleichberechtigung von Mann und Frau?

Wie wird die Welt wohl im Jahr 2186 aussehen, in 170 Jahren also? So lange wird es dauern, bis Frauen und Männer am Arbeitsplatz gleichgestellt sind, sollte die Entwicklung wie im vergangenen Jahr weitergehen. Das geht aus dem Global Gender Gap Report 2016 des Weltwirtschaftsforums hervor. (Textauszüge von Ruth Eisenreich und Cerstin Gammelin für die Süddeutsche Zeitung vom 26. Oktober 2016)

[...] Auch in Deutschland hat sich die Kluft zwischen Männern und Frauen im vergangenen Jahr vergrößert. Erreichte das Land 2015 im Bereich Wirtschaft noch einen Gleichheitswert von 73,7 Prozent, waren es 2016 nur noch 69,1 Prozent. [...]

"Deutschland liegt deutlich hinter vergleichbaren Staaten zurück", sagt die Chefin der Gleichstellungsinitiative des Weltwirtschaftsforums, Saadia Zahidi, der SZ.

Weitere Ergebnisse des Berichts:

  • Nur in vier Ländern sind die Ministerposten in der Politik gleich verteilt, auch in Deutschland "gibt es keinen Fortschritt bei der Besetzung von Führungspositionen, etwa als Richterinnen, als hohe Beamte oder als Managerinnen. Nur ein Viertel dieser Positionen ist weiblich besetzt", so Zahidi.
  • Skandinavien liegt bei der Gleichstellung vorn
  • Weltweit sind Frauen und Männern in den Bereichen Bildung und Gesundheit/Lebenserwartung jeweils zu 96 Prozent gleichgestellt.
  • Am schlechtesten steht es um die politische Mitwirkung, hier beträgt die weltweite Quote nur 24 Prozent. Die Politik ist aber zugleich der Bereich, in dem seit 2006 zu Beginn der Untersuchungen die größten Fortschritte erreicht wurden, damals waren Frauen politisch weltweit nur zu 14 Prozent gleichgestellt.

Den vollständigen Bericht gibt es auf der Website der Süddeutschen Zeitung.