Gute Arbeit gestalten

Armut in Deutschland

Gute Arbeit gestalten

Armut in Deutschland

Unabwendbar oder politisch gewollt?
Broschüre: Armut in Deutschland ver.di Armut in Deutschland

Das Thema Armut mit all seinen Facetten beschäftigt uns schon seit langem und Armut nimmt selbst in unserer reichen Gesellschaft zu. Frauen sind davon in besonderem Maße betroff en – und zunehmend auch Kinder.

„Vor einer Therapie steht die Diagnose – vor einer Wahl die Analyse. Was hat uns die Politik in den letzten Jahren gebracht? Mit Blick auf Kinderarmut, dem Armutsrisiko für Alleinerziehende, der Perspektivlosigkeit für Jugendliche und der Armut im Alter, geben die ver.di-Frauen Mittelfranken in der Broschüre „Armut in Deutschland.“ gesammelte Eindrücke wieder und liefern interessante Fakten. Armut ist abwendbar, scheint aber politisch gewollt zu sein.

„Wollen wir diese Politik, die Wirtschaftswachstum nur für Wenige generiert und Viele an die Grenzen der Armut treibt?“ – NEIN! sagen ver.di-Frauen und plädieren für einen Richtungswechsel in der Politik.“

Eine gute Übersicht und kompakte Infos zu wichtigen Aspekten des Themas – insbesondere, aber nicht nur – aus der Frauenperspektive!

Die Broschüre ist als Printversion zu beziehen über Petra Fichtner, ver.di Mittelfranken, Kornmarkt 5-7, 90402 Nürnberg
E-Mail: petra.fichtner@verdi.de

Hier gibt es eine PDF-Version zum Download: