Frauen besser absichern!

Ein existenzsicherndes Einkommen ist in jeder Lebenslage notwendig.

Das gilt ebenso im Alter und bei Erwerbslosigkeit – und zwar nicht nur für durchgängig Vollzeit-Beschäftigte mit durchschnittlich hohem Einkommen!

Leider wird gerade in "frauentypischen Berufen" häufig schlecht bezahlt. Zusätzlich geraten viele Frauen durch Mutterschaft, Pflege von Angehörigen und/oder geringfügige Beschäftigung in die Armutsfalle.

Gesetzliche Regelungen wie ein stetig steigender Mindestlohn und eine soziale Absicherung aller Arbeitsverhältnisse sind somit Ziele, die wir laufend weiterverfolgen!

  • 1 / 3

Aktuelle Meldungen

Wir auf Facebook

Wenn Sie dieses Feld durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.

ver.di Kampagnen