Bundesfrauenkonferenz

Beschlüsse

Bundesfrauenkonferenz

Beschlüssesammlung der 3. BFK

gleichstellung schafft gerechtigkeit ver.di FuG BFK 2011  – Bundesfrauenkonferenz 2011, Gelichstellung schafft Gerechtigkeit
Entgeltgleichheit ver.di FuG BFK Quadrate

Hinweise zu den Beschlüssen

Die Beschlussfassung ist am Ende jedes Beschlusstextes dokumentiert. Der jeweilige Verbleib nach Beschlussfassung ist unter dem Stichwort „Weitergeleitet an ...“ festgehalten. Begründungen gelten nicht als Bestandteil eines Antrages und werden deshalb hier nicht mit abgedruckt. Initiativanträge, die von den Delegierten der Bundesfrauenkonferenz direkt eingebracht wurden, sind dem zutreffenden Sachgebiet am Ende unter der nächstfolgenden Nummer zugeordnet worden.

Allen frauenpolitisch engagierten Frauen sowie allen interessierten Kolleginnen und Kollegen stellen wir hier die Beschlüsse der 3. ver.di-Bundesfrauenkonferenz 2011 für ihre Arbeit dieser Legislatur zur Verfügung.

In dieser Beschlüssesammlung sind alle Anträge dokumentiert, die der 3. ver.di-Bundesfrauenkonferenz übermittelt wurden.

Die Bundesfrauenkonferenz 2011 hat einige eingereichte Anträge als Entschließung verabschiedet. In diesen Fällen handelte es sich um Antragsbegehren, die in der Regel bereits beschlossen waren, deren politische aktuelle Relevanz mit dieser Beschlussfassung aber erneut bekräftigt werden sollte.

Hannelore Buls, Leiterin Frauen- und  Gleichstellungspolitik
Dagmar Fries, Landesbezirksfrauensekretärin  a.D.,Verantwortliche für die Antragskommission

 

Sachgebiete

    A - Gewerkschafts- und Gesellschaftspolitik
    B - Beschäftigungs- und Arbeitsmarktpolitik
    C - Sozial- und Gesundheitspolitik
    D - Bildungspolitik- Berufliche Bildung
    E - Mitbestimmung
    F - Rechtspolitik und Rechtsschutz
    G - Organisationspolitik
    H - Finanzen – Leistungen – Beitragsregelungen
    J - Personal
    K - Tarifpolitik
    L - Satzung und Richtlinie