Für Interessenvertretungen

Solidarisch durch die Krise!

Für Interessenvertretungen

Solidarisch durch die Krise!

Zwölf Praxistipps für Betriebs- und Personalräte vom DGB-Projekt "Vereinbarkeit gestalten"
Solidarität Team gemeinsam stark Sieg Optimismus Zappa9920, pixabay.com Wie sich Interessenvertretungen jetzt für ihre Kolleg*innen einsetzen können: Tipps vom DGB!

Ein Jahr leben wir jetzt in und mit der Pandemie, ein konkretes Ende ist nicht in Sicht. Auch für unsere Betriebs- und Personalratsmitglieder ist das eine herausfordernde und anstrengende Situation. Und – wie wir alle wissen –  die Beschäftigten mit Familienverantwortung brauchen jetzt besondere Unterstützung!

Deshalb hat das DGB-Projekt "Vereinbarkeit von Familie & Beruf gestalten" zwölf Praxistipps erarbeitet, wie sich Interessenvertretungen jetzt für ihre Kolleg*innen einsetzen können und was ihnen dabei hilft. Denn gemeinsam geht alles besser – auch in der Krise.

Die Tipps decken vielfältige und für alle wichtige Themen ab – von Geschlechtergerechtigkeit (auch und gerade in der Krise!) über Daten- und Gesundheitsschutz und Weiterbildung bis hin zu konkreten Regelungen in Sachen Vertretung bei Ausfällen oder Informationen über finanzielle Unterstützung für Familien.

Die 12 Tipps findet ihr hier im Überblick:

  1. Lasst euch nicht verunsichern – ihr seid nicht allein!
  2. Regelt die Arbeit – egal wo sie stattfindet!
  3. Erlaubt Homeoffice nur unter klaren Voraussetzungen!
  4. Sichert den Datenschutz ab!
  5. Lasst die Arbeitszeiten nicht ausufern!
  6. Werdet aktiv für den Gesundheitsschutz!
  7. Organisiert Weiterbildung auf allen Ebenen!
  8. Denkt an morgen – und plant Ausfälle ein!
  9. Verhindert traditionelle Mann-Frau-Rollenmuster!
  10. Nutzt finanzielle Unterstützung vom Staat – und informiert eure Kolleg*innen!
  11. Organisiert virtuelle Treffen – und wenn möglich echte Begegnungen!
  12. Solidarisch durch die Krise – seid füreinander da!

...und hier auf der Webseite des DGB-Projekts in voller Länge.

Wenn ihr die zwölf Tipps zum Beispiel auch in eurem Betrieb oder eurer Dienststelle vor Ort bewerben wollt, könnt ihr dafür beim DGB-Projekt per E-Mail kostenlose Flyer bestellen.

Den Flyer findet ihr hier zur Ansicht:


Was hilft am besten in schwierigen Zeiten? Zusammenhalt und Solidarität!

Seid dabei, denn nur gemeinsam sind wir stark! Damit wir gerade in Krisenzeiten erfolgreich verhandeln können – in eurem Interesse!
Immer noch nicht Mitglied bei ver.di?

Nichts wie los – für eine starke Sozialgemeinschaft und sichere Perspektiven!


Ich will mehr Infos zu ver.di!

Hier findet ihr unsere Corona-FAQ für Frauen und Eltern:

Frau Familie Kinderbetreuung Mutter Kind Corona Homeoffice
© Sergii Sobolevskyi, shutterstock.com