Broschüren & Ratgeber

Mitbestimmung bei flexiblen Arbeitszeiten im Einzelhandel

Broschüre

Mitbestimmung bei flexiblen Arbeitszeiten im Einzelhandel

Praxistipps für Betriebsräte zur Flexibilisierung von Arbeitszeit im Sinne der Beschäftigten.
Arbeitszeit Einzelhandel Öffnungszeiten Ladenschluss ginasanders, depositphotos.com 24/7 geöffnet? Zum Glück haben Betriebsräte hier starke Mitbestimmungsrechte.

Heute so, morgen anders?! Betriebliche Mitbestimmung bei der Flexibilisierung von Arbeitszeit im Einzelhandel

Im Einzelhandel werden die Öffnungszeiten weiter ausgedehnt und Arbeitszeiten immer unregelmäßiger. Mindestens ein Drittel der Betriebe nutzt flexible Arbeitszeitmodelle – orientiert an den Interessen der Arbeitgeber und nicht an denen der Beschäftigten. Das geht auf Kosten der Vereinbarkeit, denn ohne regelmäßige Arbeitszeiten gibt es z.B. keine Planungssicherheit.

Zum Glück haben Betriebsräte hier starke Mitbestimmungsrechte. Deshalb hat das Projekt Joboption Berlin eine Handreichung für Betriebsräte erstellt. Darin findet ihr Tipps, wie Betriebsvereinbarungen zur Flexibilisierung von Arbeitszeit im Sinne der Beschäftigten verhandelt und gestaltet werden können.

Die Broschüre findet ihr als PDF auf der Webseite des Projekts:

Auf der Webseite des DGB gibt außerdem Infos zur Arbeitsintensität und den DGB-Index zum Thema:

Und was hilft am besten gegen Überlastung? Eine starke Gewerkschaft!

Seid dabei und gebt uns Rückendeckung! Als ver.di-Mitglied und damit als Teil unserer Basis könnt ihr uns effektiv unterstützen.

Denn wir sind umso stärker, je mehr wir sind. Und umso besser setzen wir auch unsere gemeinsamen Forderungen durch.

Deswegen: mitmachen, mitreden, mitbestimmen – in eurem eigenen Interesse!


Immer noch nicht Mitglied bei ver.di?

Jetzt aber los – gemeinsam für faire Tarife und gute Arbeitsbedingungen!


Ich will mehr Infos zu ver.di!

Mehr Infos zu guter Arbeit auf unserer Themenseite:

Frauen aktiv für Tarif und gute Arbeit
© Moritz Braukmüller / ver.di Jugend