Veranstaltungen

Geschlecht – Politik – Partizipation: NRW auf dem Weg zur Parität

Veranstaltung
20.09.2019, 10:00 – 18:00Ruhr-Universität Bochum

Geschlecht – Politik – Partizipation: NRW auf dem Weg zur Parität

Eine Tagung an der Ruhr-Universität Bochum im Veranstaltungszentrum, Saal 2
Termin teilen per:
iCal

Auch 100 Jahre nach Einführung des Frauenwahlrechtes sind die politische Kultur und die Rahmenbedingungen für die Teilhabe von Frauen noch immer verbesserungswürdig. Es ist zwar viel erreicht … doch es bleibt noch viel zu tun!

51 Prozent der Wahlberechtigten in Deutschland sind Frauen, dennoch sind in vielen kommunalen Stadt- und Gemeinderäten, Bezirksvertretungen oder auch im Landtag NRW gerade einmal knapp 30 Prozent der Sitze mit Frauen besetzt.

Gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern aus Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft möchten wir zu diesem Missverhältnis diskutieren:

  • Wie sieht die Situation für Frauen in der Politik in NRW konkret aus?
  • Welche Stellschrauben können bewegt werden, um die Teilhabe von Frauen zu erhöhen?
  • Welche Best-Practice-Modelle gibt es, um Parität auf den verschiedenen politischen Ebenen zu erreichen?

Die Veranstaltung findet in Kooperation des Marie Jahoda Center for International Gender Studies der Ruhr-Universität Bochum mit den Gleichstellungsstellen der Städte Bochum, Dortmund, dem Beirat für die Gleichstellung von Frau und Mann in Lippstadt, der Landesarbeitsgemeinschaft Kommunaler Frauenbüros/Gleichstellungsstellen, der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen e.V., ver.di NRW Frauen- und Gleichstellungspolitik und dem Deutschen Frauenrat statt.

Anmeldeschluss ist der 15. September 2019, hier geht es zur Online-Anmeldung.

Alle weiteren Details zu den Referierenden vor Ort, dem genauen Programmablauf und organisatorischen Vorgaben findet ihr unten als PDF.

Wir freuen uns schon jetzt auf interessante Gespräche und Diskussionen mit euch!

Veranstaltungsort auf Google Maps anschauen.

Weitere Veranstaltungen zu frauenpolitischen Themen