Veranstaltungen

Kundgebung zum Equal Pay Day: Wir fordern gleiches Geld!

Aktionstage
18.03.2019, 10:00 – 11:45Brandenburger Tor, Pariser Platz, 10117 Berlin

Kundgebung zum Equal Pay Day: Wir fordern gleiches Geld!

Am Tag der Entgeltgleichheit rufen wir euch alle zur Beteiligung auf: Kommt zum Brandenburger Tor!
Termin teilen per:
iCal

Der Deutsche Gewerkschaftsbund und die Frauen in ver.di, der Sozialverband Deutschland und der Deutsche Frauenrat laden ein zur gemeinsamen Kundgebung anlässlich des Equal Pay Day unter dem Motto „Recht auf Mehr!“.

Frauen verdienen in Deutschland immer noch 21 Prozent weniger als ihre männlichen Kollegen. Damit gehört die deutsche Lohnlücke zu den größten in Europa. In den letzten Jahren hat sich daran nicht viel geändert.

Wir wollen mit unserer Kundgebung auf die bestehende Ungerechtigkeit aufmerksam machen und politisch Verantwortliche zum Handeln auffordern. Denn wir brauchen endlich (rechtliche) Rahmenbedingungen, die Männern und Frauen die gleiche Teilhabe an Erwerbs- und Sorgearbeit ermöglichen und Arbeitszeitreduzierungen sozial absichern.

Der Druck ist groß, aktiv gegen die ungerechte Kluft bei der Bezahlung von Frauen und Männern vorzugehen. Frauen wollen die gleichen Erwerbs- und Einkommenschancen haben wie Männer. Und immer mehr Männer solidarisieren sich mit Frauen und ihren Forderungen.

Wir machen uns gemeinsam mit euch für die gleiche Bezahlung von Frauen und Männern stark – und wollen damit für mehr Gerechtigkeit sorgen in den Betrieben und Verwaltungen, auf dem Arbeitsmarkt und in unserer Gesellschaft! Der Equal Pay Day ist der richtige Anlass und unsere Kundgebung der richtige Ort dafür!

Deswegen am 18. März 2019 in Berlin dabei sein und Solidarität bekunden!

  • 10:00 Uhr Fotoaktion mit Berufspaaren
  • 10:30 Uhr Kundgebung „Recht auf Mehr!“
  • 10:35 Uhr Eröffnung durch Reiner Hoffmann, Deutscher Gewerkschaftsbund und Edda Schliepack, Sozialverband Deutschland e.V.
  • 10:45 Uhr Impuls von Dr. Franziska Giffey, Bundesfrauenministerin
  • 10:55 Uhr Moderierter Schlagabtausch mit Vertreterinnen und Vertretern der Bundestagsfraktionen
  • 11:40 Uhr Abschluss durch Mona Küppers, Deutscher Frauenrat
  • 11:45 Uhr Ende

Aktuellste Infos zur Veranstaltung findet ihr auf der Website der Frauen im DGB.

Weitere Termine und Aktionen rund um den Equal Pay Day