Gute Arbeit

Gleiches Recht für alle

ver.di-Petition gegen die Diskriminierung kirchlich Beschäftigter: Jetzt unterschreiben!
© halfpoint, depositphotos.com
Menschen auf einer Demonstration, auf einem Plakat steht "We need Change"
27.06.2023

Die Diskriminierung kirchlich Beschäftigter muss endlich aufhören! Wir fordern volle Mitbestimmung im Betrieb, der Gesetzgeber muss handeln!

Im Jahr 2023 haben die Beschäftigten von Kirchen, Diakonie und Caritas immer noch nicht dieselben Rechte wie ihre Kolleg*innen in weltlichen Betrieben. Es gibt immer noch gesetzliche Sonderregeln im Arbeitsrecht für kirchliche Arbeitgeber.

Auf dieser Grundlage kann die Arbeitgeberseite eine Kündigung aussprechen gegen Pflegekräfte, Erzieherinnen oder Verwaltungsangestellte, wenn diese aus der Kirche austreten oder ihr Privatleben den Kirchenoberen missfällt.

Wirksam im Betrieb mitbestimmen

Die kirchlichen Beschäftigten haben weniger Mitbestimmungsrechte und somit weniger Einfluss auf ihre Arbeitsbedingungen. Höchste Zeit, diese veralteten Kirchenprivilegien abzuschaffen! SPD, Grüne und FDP haben in ihrem Koalitionsvertrag vereinbart, das kirchliche Sonderrecht zu überprüfen.

Wir sind uns einig: Es braucht gleiche Rechte für alle! Seid dabei und helft mit: Hier geht es zur Online-Petition von ver.di auf openpetition.de.

Mehr zum Thema

Bei der ver.di für Gesundheit, Soziale Dienste, Bildung und Wissenschaft finden sich weitere Informationen zum Thema und Antworten auf die FAQ rund um die Rechte kirchlicher Beschäftigter.

 

Einige gute Gründe für ver.di im Überblick

Als Mitglied genießen Sie alle Vorteile unserer großen Organisation und die Solidarität von mehr als zwei Millionen Kolleginnen und Kollegen.

  • Starke Gemeinschaft

    Gut organisiert

    ver.di ist eine starke Organisation aus knapp 2 Mio. Menschen, die sich zusammengefunden haben, um ihre Interessen durchzusetzen. ver.di finden Sie vor Ort und in Betrieben. Wir machen uns stark für Arbeitnehmerrechte, verhandeln Tarifverträge und setzen die Interessen unserer Mitglieder politisch durch.

  • Solidarität

    Hilfe zur Selbsthilfe

    ver.di sein heißt, sich gegenseitig helfen und unterstützen. Aus diesem Engagement der einzelnen Mitglieder zieht ver.di seine Stärke. Und dieses Netzwerk der Vielen bietet für jeden Einzelnen ganz praktische große und kleine Vorteile: im Job und darüber hinaus.

  • Schutz

    Rechtsberatung und Vertretung

    Wir unterstützen Arbeitnehmer/innen dabei, ihre Interessen und Rechte durchzusetzen. Und sollten Sie sich einmal nicht mehr selbst helfen können, vertreten wir Sie gerne ... im Zweifel durch alle Instanzen.

  • Spezielle Beratungs- und Leistungsangebote

    Gewerkschaft ganz individuell

    In ver.di organisieren sich Menschen aus über 1000 Berufen, die in unterschiedlichen Lebenssituationen stecken. Sie alle finden in ver.di einen kompetenten Ansprechpartner. Genauso vielfältig ist unser Service. Spezielle Angebote gibt es z.B. für Seniorinnen und Senioren, Selbstständige oder Beamte und Beamtinnen.

  • Weiterbilden

    Die beste Zukunftsinvestition

    Wir bieten exklusiv für Mitglieder eine Vielzahl kostenloser Seminare zu Themen wie Arbeitsrecht, Gesundheitspolitik, soziale Kompetenz, Jugendvertretungen, Gleichberechtigung, Betriebsratsarbeit und vieles mehr.

  • Vorteile bei Einkauf, Versichern, Vorsorge & Co.

    Gut gespart

    Versicherungen zu Vorteilskonditionen, Sparen bei Reisen und Einkaufen und weitere Angebote bietet die Mitgliederservice GmbH allen ver.di Mitgliedern.

  • „Meine ver.di“

    Die Online-Plattform für alle ver.di-Mitglieder

    Auf „meine ver.di“ lassen sich Mitgliedsdaten bearbeiten, die Beitragsquittung und die Mitgliederbescheinigung runter laden und direkt ausdrucken, die Gruppenplattformen zur gemeinsamen Diskussion und zur Arbeit an Dokumenten erreichen und alle Informations-Abos verwalten.

Ja, ich will ver.di