Gute Arbeit

Kurzüberblick zur UNI Europa Frauenkonferenz 2021

Gute Arbeit

Kurzüberblick zur UNI Europa Frauenkonferenz 2021

Wortbeitrag von Barbara Henke, Bundesfrauenratsvorsitzende von ver.di, zur UNI Europa Frauenkonferenz:


Die Konferenz der UNI-Frauen findet alle vier Jahre statt, in diesem Jahr pandemiebedingt zum ersten Mal als Videokonferenz: Am 26. April 2021 trafen sich Frauen aus den verschiedenen europäischen Dienstleistungsgewerkschaften online, koordiniert wurde die Veranstaltung aus Brüssel.

Die digitale UNI Europa Frauenkonferenz 2021 stand unter dem Motto "UNI Europa Frauen bringen Gewerkschaften voran" und "Vorwärts mit Tarifverhandlungen".

Beim gemeinsamen Austausch wurde über die internationale Arbeit der UNI Global Union Frauen berichtet, diskutiert und für die nächsten vier Jahre entschieden, wie es weitergeht.

Kernthemen waren dabei u.a. Ungleichheiten im Bereich Gesundheit und wirtschaftliche Ungleichheiten, Gewalt und Digitalisierung.

Außerdem wurde eine neue Vorsitzende für den UNI Europa Frauenausschuss gewählt: Carol Scheffer aus Irland.

Weiter unten findet ihr weitere Wortbeiträge und einige Schnappschüsse aus der Videokonferenz sowie Hintergrundinfos zur UNI Europa.

Das Programm, verschiedene Dokumente und mehr Details gibt es auf der offiziellen Webseite zur Veranstaltung.

Wortbeitrag von Karin Schönewolf, Präsidiumsmitglied im ver.di-Bundesfrauenrat

Wortbeitrag von Maurike Maaßen, Frauenvorsitzende vom ver.di-Fachbereich Handel


Hintergrundinfos zur UNI Europa

UNI Europa ist ein europäischer Verband aus Gewerkschaften, welche Dienstleistungsbeschäftigte und Fachkräfte unterschiedlicher Branchen in 50 verschiedenen Ländern organisieren. Über die mehr als 320 angeschlossenen Gewerkschaften vertritt UNI Europa insgesamt rund sieben Millionen Beschäftigte. ver.di ist natürlich auch dabei!

Und was hilft noch in schwierigen Zeiten? Zusammenhalt und Solidarität!

Seid dabei, denn nur gemeinsam sind wir stark! Damit wir gerade in Krisenzeiten erfolgreich verhandeln können – in eurem Interesse!
Immer noch nicht Mitglied bei ver.di?

Nichts wie los – für eine starke Sozialgemeinschaft und sichere Perspektiven!


Ich will mehr Infos zu ver.di!

Mehr Infos zu guter Arbeit auf unserer Themenseite:

Frauen aktiv für Tarif und gute Arbeit
© Moritz Braukmüller / ver.di Jugend